Daytrading lernen – die wichtigsten Fragen im Überblick

Daytrading lernen – die wichtigsten Fragen im Überblick. Um an der Börse erfolgreich und dauerhaft profitabel zu sein ist es wichtig sich im Vorfeld richtig zu informieren. Daher haben wir hier einen umfangreichen Fragenkatalog zusammengestellt. Diese Fragen werden uns immer wieder gestellt. Und können auch dir weiterhelfen.

Das Interesse am Trading, insbesondere Daytrading, wird im deutschsprachigen Raum immer größer. Dennoch fehlt vielen das passende Wissen.

Wir beschäftigen uns in diesem Artikel mit folgenden Themen:

  • Was ist Daytrading?
  • Kann man Daytrading nebenberuflich betreiben?
  • Ist Daytrading das richtige für mich?
  • Kann jeder Daytrader werden?

Was ist Daytrading überhaupt?

Als Daytrading wird eine Trading Strategie bezeichnet bei der alle Handelspositionen am gleichen Tag wieder geschlossen werden. Damit sind keine Trades geöffnet während die Börse geschlossen hat.

Kann man Daytrading nebenberuflich machen?

Nebenher traden? Es gibt viele Menschen die nebenberuflich an der Börse handeln. Wer jedoch dauerhaft und hauptberuflich von diesem Markt profitieren möchte muss es lernen. Und damit auch Zeit aufwenden und sich die Zeit geben es zu lernen. Wie in jedem anderen Beruf auch ist man nicht am nächsten Tag Experte darin.

Ist Daytrading für jeden? Das richtige für mich?

Beim Daytrading ist es wie beim Sport, z.B. Fußball. Man darf keine Fehler machen. Sondern muss immer wieder aufs Neue seine Leistung abrufen. Fehler werden nicht verziehen. Sondern kosten Geld. Oft starten Anfänger ohne Ahnung und verlieren ihr Geld. Sie unterschätzen die Börse. Dabei ist es wie beim Auto fahren. Oder als Arzt oder Pilot. Man muss es erst von 0 an Lernen. Und so es ist auch an der Börse. Man muss es erst in aller Ruhe lernen. Nur dann ist man dauerhaft erfolgreich und profitabel.

Trading erfordert Disziplin, Wissen und Erfahrung. Im Gegenzug gibt es einem Unabhängigkeit.

Aber kann auch jeder mit Trading erfolgreich sein?
Kann jeder Arzt oder Pilot werden? Oder Experte in einem anderen Beruf? Zum Beispiel deinem aktuellen Beruf? Die Trading Grundlagen kann jeder erlernen. Der Rest ergibt sich aus Wille und Disziplin. Man muss also bereit sein es lernen zu wollen. Und nicht nach Bauchgefühl und Laune zu handeln.

Kann ich direkt los legen und sofort mit Daytrading Geld verdienen?

NEIN. Es ist wichtig erst die Grundlagen zu kennen. Wie beim Auto fahren. Hier muss man auch erst die Verkehrsregeln beherrschen. Wenn man das nicht macht wird man schnell merken, dass man keinen Erfolg hat. Schließlich handelt man am Forex Markt gegen erfahrene Händler.

Einen Trade öffnen ist nicht schwer. Aber man muss auch wissen was man tut. Dass man nicht irgendwelche Trades öffnet. Sondern weiß wann es Sinn macht einen Trade zu öffnen und dann wieder zu schließen.

Dass man am Anfang Fehler macht ist ganz normal. Man kommt daher schneller und vor allem günstiger ans Ziel, wenn man es von Anfang richtig lernt.

Kann man Fehler vermeiden und damit die Lernzeit verkürzen?

Fehler wird man zu Beginn immer machen. Aber man kann die Lernzeit verkürzen, wenn man einen klaren roten Leitfaden hat. Und jemand der einen begleitet und auf Fehler direkt hinweist.

Warum gibt es nicht mehr Gewinner an der Börse?

Warum schafft es nicht jeder dauerhaft erfolgreich und profitabel am Forex Markt zu sein? Meistens liegt es nicht an der Strategie. Sondern an Gier und fehlender Disziplin. Gepaart mit fehlender Erfahrung und Wissen eine schlechte Kombination.

Viele Menschen starten mit Trading ohne sich damit auseinanderzusetzen. Wie in jedem anderen Beruf muss man es erst erlernen.

Falls du weitere Fragen zum Daytrading hast kannst du dich gerne an uns wenden!


2 Jahre 4REX

Bis zu 45% Jubiläums-Rabatt auf unsere Trading Produkte.

Anlass genug sich bei euch zu bedanken. Ohne euch wäre das nicht möglich gewesen. Als Dankeschön erhältst du bei deiner Bestellung bis 14.06.2021 einen Jubiläumsrabatt.