Lot Size – Was ist das und wie bestimmt man die richtige Größe?

Lot Size Was ist das und wie bestimmt man die richtige Größe?

Lot Size – Was ist das und wie bestimmt man die richtige Größe? Lots sind ein wichtiges Konzept im Forex- und CFD-Handel. Sie bezieht sich auf das Volumen der Geschäfte die man pro Handel durchführt. Diese Größen sind beim Devisenhandel anders als am Aktienmarkt. Wo das Volumen durch die Anzahl der gekauften Aktien bestimmt wird.

In diesem Artikel befassen wir uns mit dem Konzept der Lot Size und wie man sie im Forex- und CFD-Handel gut einsetzen kann.

Definition der Lot Size

Eine Lot Size ist definiert als ein Maß das die Handelsgrößen auf dem Forex-Markt standardisiert. Dies ist aufgrund der Funktionsweise des Forex-Marktes wichtig. Im Devisenhandel wird die kleinste Veränderung die ein Währungspaar erfahren kann als Pip bezeichnet. Wenn der EURUSD beispielsweise von 1,1200 auf 1,1210 steigt, bedeutet dies einen Anstieg um 10 Pips. Anders als bei Aktien ist der Handel mit einer einzigen Einheit des Devisenpaares daher nicht machbar oder ideal. Aus diesem Grund hat die Devisenbranche das Konzept der Pips und der Lot Size entwickelt.

In der Tat scheitern die meisten Trader weil sie die Lot Size und deren Funktionsweise nicht richtig verstehen. In den meisten Fällen führt der Einsatz einer größeren Position zu einem höheren Gewinn oder Verlust.

Eine gute Möglichkeit die Lot Size zu verstehen besteht darin sich anzusehen wie Unternehmen die Preise für einige ihrer Produkte festlegen. Süßwarenunternehmen erwarten beispielsweise nicht, dass ihre Kunden nur ein Stück kaufen. Stattdessen haben sie Standardmengen festgelegt die die Menschen zu kaufen gewohnt sind.

Arten von Lot Size

Eine häufige Frage ist wie viel ein Lot im Devisenhandel wert ist. Diese Frage lässt sich nicht direkt beantworten. Die Antwort hängt davon ab ob ein Händler mit einer der vier Arten von Lot Size im Devisenhandel handelt: Standard-, Mini-, Mikro- und Nano Lot.

Werfen wir also einen detaillierten Blick auf diese Arten von Lots.

Standard-Lotgröße im Forex-Handel
Schauen wir uns zunächst einmal an wie Währungspaare gehandelt werden. Das beliebteste Devisenpaar ist EURUSD. Dabei ist der Euro die Basiswährung, während der USD die Kurswährung ist.

Wenn das Währungspaar EURUSD bei 1,1200 gehandelt wird bedeutet dies, dass man 1 Euro für 1,1200 Dollar tauschen kann. Dasselbe kann man auch sagen wenn man 1,1200 $ benötigt um 1 Euro zu kaufen.

Eine Standard-Lotgröße im Devisenhandel bezieht sich auf 100.000 Währungseinheiten. Dies ist die am häufigsten verwendete Lot Size auf dem Finanzmarkt.

Nehmen wir also an, dass das EURUSD-Paar bei 1,1200 gehandelt wird bedeutet dies, dass eine Standard Lot Size des Euro 112.000 Einheiten beträgt. Man benötigt also 112.000 Einheiten des US-Dollars um 100.000 Einheiten des EUR zu kaufen.

Mini-Lot im Devisenhandel
Die andere beliebte Art der Lot Size im Devisenhandel ist das Mini-Lot. Es bezieht sich auf 10.000 Währungseinheiten des Währungspaares.

Im obigen Beispiel bedeutet dies, dass ein Mini-Lot des Paares 11.200 Einheiten beträgt. Man benötigt also 11.200 USD-Einheiten um Einheiten des EUR zu kaufen.

Mikro-Lot im Devisenhandel
Das Mikro-Lot ist die nächste populäre Art von Lot Size im Forex-Handel. Es bezieht sich auf 1.000 Einheiten des Währungspaares.

In unserem Beispiel EURUSD bedeutet dies, dass ein Mikro-Lot des Paares 1.120 Einheiten beträgt. Man benötigt 1.120 der Kurswährung um 1.000 Einheiten der EUR-Währung zu kaufen.

Nano-Lot im Devisenhandel
Schließlich gibt es noch das Nano-Lot. Dieses Lot bezieht sich auf ein Zehntel des Micro-Lots. In diesem Fall benötigt man 112 Einheiten der Kurswährung um 100 Einheiten des EUR zu kaufen.

Was sind Lot Size im Devisenhandel wert?

Wie bereits erwähnt wird die kleinste Bewegung eines Währungspaares als Pip bezeichnet. Wenn man z.B. mit dem Währungspaar EURUSD handelt bedeutet das, dass eine Bewegung von einem Pip in einem Standard-Lot 10 $ wert ist. Ein Mini-Lot ist $1 wert. Während ein Micro-Lot und ein Nano-Lot jeweils $0,010 und $0,01 wert sind.

Diese Zahlen zeigen, dass je kleiner die Lot Size ist, desto geringer sind die Kosten für einen Pip. Ein kleines Lot führt also zu kleinen Gewinnen und Verlusten.

Wie berechnet man die Lot Size? Der Lot Size Calculator

Wie oben dargelegt ist es relativ einfach, die Lot Size beim Devisenhandel zu berechnen. Man muss dies jedoch nicht selbst manuell tun. Stattdessen kann man einen kostenlosen Rechner verwenden. Alles, was man eingeben muss ist der Kontostand, der Risikoprozentsatz, die Pips und das Währungspaar mit dem man handeln möchte.

Man kann zum Beispiel diesen Lot Size Calculator verwenden:
zum Lot Size Calculator >


Du suchst nach einer dauerhaft profitablen Trading Strategie?
Traden lernen mit einer Trading Ausbildung:

Interessante Beiträge
Image link
Zum kostenlosen Trading Workshop anmelden
Die Anmeldung ist einfach, und die potenziellen Erträge sind enorm.
4REX Impulse

Kostenfrei
Ansehen