Was sind Candlesticks? Definition und Beispiele

Was sind Candlesticks? Definition und Beispiele

Was sind Candlesticks? Definition und Beispiele. Candlestick-Charts, auch bekannt als Kerzencharts, sind eine der beliebtesten Formen der technischen Analyse im Trading. Sie bieten eine visuelle Darstellung von Preisbewegungen über einen bestimmten Zeitraum und sind ein wertvolles Werkzeug für Trader, um Trends, Umkehrungen und Handelssignale zu identifizieren.

In diesem Artikel werden wir uns eingehend mit Candlestick-Charts befassen, ihre Bedeutung erklären und zeigen, wie man sie lesen und für sein Trading nutzen kann.

Was sind Candlestick-Charts?

Candlestick Charts haben ihren Ursprung im alten Japan und wurden erstmals im 18. Jahrhundert von einem Reishändler namens Munehisa Homma verwendet. Die Charts erhielten ihren Namen aufgrund ihrer Ähnlichkeit mit Kerzen und Kerzenständern. Jeder Candlestick repräsentiert einen bestimmten Zeitraum, wie eine Minute, eine Stunde, ein Tag oder eine Woche, und zeigt vier wichtige Preise für diesen Zeitraum: Eröffnungskurs, Schlusskurs, Höchstkurs und Tiefstkurs.

Aufbau eines Candlestick

Ein einzelner Candlestick besteht aus einem Körper und zwei Schatten (auch als Dochte oder Lunte bezeichnet). Der Körper repräsentiert den Bereich zwischen dem Eröffnungskurs und dem Schlusskurs, und die Schatten zeigen die Preisspanne zwischen dem Höchst- und Tiefstkurs während des betreffenden Zeitraums.

Ein grüner oder weißer Candlestick bedeutet, dass der Schlusskurs höher war als der Eröffnungskurs, während ein roter oder schwarzer Candlestick bedeutet, dass der Schlusskurs niedriger war als der Eröffnungskurs.

Lesen von Candlestick-Charts

Das Lesen von Candlestick Charts erfordert einige Übung, aber es ist nicht kompliziert. Hier sind die grundlegenden Schritte, um Candlestick-Charts zu interpretieren:

  1. Bestimme den Zeitraum: Zunächst muss man den Zeitraum auswählen, den man analysieren möchte. Dies kann je nach Trading Strategie variieren, zum Beispiel Minuten- oder Stunden-Charts für Daytrader und Tages- oder Wochen-Charts für langfristige Investoren.
  2. Verstehe die Candlesticks: Lerne die verschiedenen Arten von Candlesticks und ihre Bedeutung kennen. Es gibt verschiedene Formationen und Muster, die auf mögliche Trends, Umkehrungen oder Fortsetzungen hindeuten können.
  3. Identifiziere Trends: Schaue dir die aufeinanderfolgenden Candlesticks an, um einen Trend zu erkennen. Ein Aufwärtstrend wird durch aufeinanderfolgende grüne Candlesticks dargestellt, während ein Abwärtstrend durch aufeinanderfolgende rote Candlesticks gekennzeichnet ist.
  4. Achte auf Umkehrsignale: Bestimmte Candlestick-Muster können auf eine mögliche Trendumkehr hinweisen. Dazu gehören zum Beispiel das „Hammer“-Muster, das eine potenzielle Trendumkehr von einem Abwärtstrend zu einem Aufwärtstrend signalisieren kann.
  5. Verwende Unterstützung und Widerstand: Candlestick-Charts können auch verwendet werden, um Unterstützungs- und Widerstandsniveaus zu identifizieren, die als Bereiche dienen, in denen der Preis zum Kauf oder Verkauf anfällig sein kann.

Beispiele für Candlestick-Charts

Lass uns einige Beispiele für Candlestick-Charts betrachten, um zu verdeutlichen, wie sie funktionieren:

  1. Bullisches Engulfing-Muster: Dieses Muster tritt auf, wenn ein kleiner roter Candlestick von einem größeren grünen Candlestick „verschluckt“ wird. Es kann eine bevorstehende Trendumkehr von einem Abwärtstrend zu einem Aufwärtstrend anzeigen.
  2. Bearisches Engulfing-Muster: Dieses Muster ist das Gegenteil des bullischen Engulfing-Musters und zeigt eine mögliche Trendumkehr von einem Aufwärtstrend zu einem Abwärtstrend an.
  3. Doji: Ein Doji ist ein Candlestick, bei dem der Eröffnungs- und Schlusskurs fast gleich sind und einen kleinen Körper haben. Es zeigt oft eine Marktpause oder eine mögliche Trendumkehr an.
  4. Hammer: Ein Hammer ist ein Candlestick mit einem kleinen Körper und einem langen unteren Schatten. Es kann eine bevorstehende Trendumkehr von einem Abwärtstrend zu einem Aufwärtstrend anzeigen.

Vorteile von Candlestick-Charts

Candlestick-Charts bieten einige einzigartige Vorteile, die sie zu einem bevorzugten Instrument für Trader machen:

  1. Visuelle Darstellung: Die visuelle Darstellung von Candlestick-Charts ermöglicht es Tradern, Preisbewegungen auf einen Blick zu erfassen. Dies erleichtert die Identifizierung von Trends und Umkehrungen.
  2. Klarheit und Einfachheit: Die Struktur der Candlesticks ist einfach und leicht verständlich. Die Farben der Candlesticks machen es einfach zu erkennen, ob der Kurs gestiegen oder gefallen ist.
  3. Schnelle Reaktion: Candlestick-Charts bieten Echtzeitinformationen über die Preisentwicklung, sodass Trader schnell auf sich ändernde Marktbedingungen reagieren können.
  4. Verwendung in Kombination mit anderen Indikatoren: Candlestick-Charts können gut mit anderen technischen Indikatoren kombiniert werden, um bestätigende Signale zu erhalten und die Genauigkeit von Handelsentscheidungen zu verbessern.

Limitierungen von Candlestick-Charts

Obwohl Candlestick-Charts eine leistungsstarke Analyse-Methode sind, haben sie auch einige Limitierungen:

  1. Eingeschränkter Informationsgehalt: Candlestick-Charts zeigen nur die Preise über einen bestimmten Zeitraum. Andere Faktoren wie das Handelsvolumen und fundamentale Daten werden nicht berücksichtigt.
  2. Fehlinterpretation: Die Interpretation von Candlestick-Mustern erfordert Erfahrung und Übung. Trader, die neu in der technischen Analyse sind, könnten falsche Schlüsse ziehen und ungenaue Handelsentscheidungen treffen.
  3. Subjektivität: Die Bewertung von Candlestick-Mustern kann subjektiv sein, da verschiedene Trader unterschiedliche Interpretationen haben können.

Fazit

Candlestick-Charts sind ein mächtiges Werkzeug für Trader, um Preisbewegungen zu verstehen und Trading-Entscheidungen zu treffen. Indem Sie verschiedene Candlestick-Muster und Formationen lernen, können Sie potenzielle Trends, Umkehrungen und Handelssignale erkennen. Es ist wichtig, Candlestick-Charts mit anderen technischen Analysetools und Indikatoren zu kombinieren, um eine fundierte Trading-Entscheidung zu treffen.

Mit Übung und Erfahrung kann man lernen, Candlestick-Charts effektiv zu nutzen und deinen Trading-Erfolg zu verbessern.


Forex Trading lernen mit 4REX Impulse:
Du suchst nach einer dauerhaft profitablen Trading Strategie?

Hol dir unser kostenloses Trading Beratungsgespräch
oder starte direkt mit der Trading Ausbildung:

Interessante Beiträge
Image link
Zum kostenlosen Trading Workshop anmelden
Die Anmeldung ist einfach, und die potenziellen Erträge sind enorm.
4REX Impulse

Kostenfrei
Ansehen