Blockchain

A B C D E F G H I K L M O P R S T V W
Die Blockchain-Technologie hat die Art und Weise, wie Informationen gespeichert und Transaktionen durchgeführt werden, revolutioniert. Hier ist ein Glossar, das einige der wichtigsten Begriffe und Konzepte im Zusammenhang mit der Blockchain erklärt.
  1. Blockchain: Eine Blockchain ist eine dezentrale, verteilte digitale Datenbank, die eine ständig wachsende Liste von Transaktionen oder Blöcken enthält. Jeder Block ist mit dem vorherigen verknüpft und bildet so eine Kette von Blöcken, die rückverfolgbar und fälschungssicher sind.
  2. Dezentralisiert: Die Blockchain ist dezentralisiert, was bedeutet, dass sie nicht von einer zentralen Behörde oder einer Einzelperson kontrolliert wird. Stattdessen wird sie von einem Netzwerk von Computern, den sogenannten Nodes, betrieben.
  3. Transaktion: Eine Transaktion ist eine Aktion, bei der Daten in die Blockchain geschrieben werden. Dies kann den Transfer von Kryptowährungen, den Kauf von Vermögenswerten oder andere Arten von Datenaufzeichnungen umfassen.
  4. Kryptografie: Kryptografie ist die Wissenschaft der Verschlüsselung von Informationen, um sie vor unbefugtem Zugriff zu schützen. In der Blockchain-Technologie wird Kryptografie verwendet, um Transaktionen zu sichern und Identitäten zu überprüfen.
  5. Smart Contracts: Smart Contracts sind selbstausführende Verträge, die auf der Blockchain-Technologie basieren. Sie automatisieren die Ausführung von Verträgen, wenn bestimmte vordefinierte Bedingungen erfüllt sind.
  6. Mining: Das Mining ist der Prozess, bei dem neue Blöcke in die Blockchain hinzugefügt und Transaktionen bestätigt werden. Miner verwenden leistungsstarke Computer, um komplexe mathematische Probleme zu lösen.
  7. Konsensmechanismus: Der Konsensmechanismus ist ein Regelwerk oder ein Algorithmus, der sicherstellt, dass alle Nodes in einem Blockchain-Netzwerk die gleiche Version der Blockchain haben. Bekannte Konsensmechanismen sind Proof of Work (PoW) und Proof of Stake (PoS).
  8. Wallet: Eine Wallet ist eine Software oder Hardware, die es Benutzern ermöglicht, Kryptowährungen sicher zu speichern, zu verwalten und Transaktionen durchzuführen. Jede Wallet enthält eine öffentliche Adresse und einen privaten Schlüssel.
  9. Public Key und Private Key: Der Public Key ist eine öffentliche Adresse, die zum Empfang von Kryptowährungen dient. Der Private Key ist ein geheimer Schlüssel, der zur Autorisierung von Transaktionen verwendet wird.
  10. Fork: Ein Fork in der Blockchain ist eine Änderung im Protokoll, die zu einer Abspaltung der Blockchain führt. Es gibt Soft Forks und Hard Forks, die entweder abwärtskompatibel oder nicht abwärtskompatibel sind.
  11. Consensus: Der Konsens bezieht sich auf die Übereinstimmung aller Nodes in einem Blockchain-Netzwerk darüber, welche Transaktionen gültig sind und welche in die Blockchain aufgenommen werden.
  12. Permissioned vs. Permissionless Blockchain: Permissioned Blockchains erfordern eine Berechtigung, um Nodes beizutreten und Transaktionen durchzuführen, während Permissionless Blockchains offen für jeden sind.
Die Blockchain-Technologie hat Anwendungen weit über Kryptowährungen hinaus und revolutioniert Bereiche wie Supply Chain Management, Gesundheitswesen, Abstimmungssysteme und mehr. Dieses Glossar bietet eine Einführung in einige der grundlegenden Begriffe und Konzepte im Zusammenhang mit der Blockchain.
Image link
Zum kostenlosen Trading Workshop anmelden
Die Anmeldung ist einfach, und die potenziellen Erträge sind enorm.
4REX Impulse

Kostenfrei
Ansehen