Image Alt

Die 7 wichtigsten Trading Regeln – Traden lernen

Die 7 wichtigsten Trading Regeln – Traden lernen

Die 7 wichtigsten Trading Regeln – Traden lernen. Heute möchten wir auf die wichtigsten Regeln im Trading eingehen. Du Bist Anfänger oder möchtest dein Trading verbessern? Diese Regeln sollen dich in deinem Trading Alltag unterstützen. Denn im Mittelpunkt des Trading steht immer eins: Du selbst. So ist es wichtig neben gewissen Regeln auch die eigene Psyche in den Blick zu nehmen. Nicht ohne Grund handeln Trader nach unterschiedlichen Strategien.

Diese Punkte sollte man im Trading stets beachten:

Die 7 wichtigsten Trading Regeln beim traden lernen

Disziplin
Der absolut wichtigste und entscheidende Faktor beim Traden. Ohne Disziplin wird man am Forex Markt nicht dauerhaft bestehen. Handle stets nach dem gewählten Trading Setup und verfalle nicht in Overtrading. Dies wirkt sich ansonsten negativ auf deine Trading Performance aus.

Trading Setup / Trading Strategie
Das schlimmste was man machen kann ist nach Bauchgefühl zu handeln. Man muss sich immer im klaren sein wann man einen Trade öffnet und wann er geschlossen wird. Das verhindert hektische, nicht durchdachte Aktionen.

Verluste gehören dazu
Es ist wichtig auch verlieren zu können. Man wird auch mal Fehler machen. Und auch Verlust-Trades haben. Diese gehören wie Gewinn-Trades dazu. Also musst du diese auch akzeptieren.

Money Management
Neben Timeframes und Setup gibt es auch folgendes zu beachten: Wie viel Kapital hast du überhaupt zur Verfügung? Wie kann man das Kapital sinnvoll streuen? Was sind deine Risiko Parameter?

Risk Management
Hier steht das Risiko pro Trade im Mittelgrund. Was wird pro Trade riskiert? Wie sieht das Chance-Risiko-Verhältnis aus (CRV)? Wie setzt man seinen Stop Loss?

Geduld
Neben Disziplin das Wichtigste. Handle nur wenn es auch Handelsmöglichkeiten für deine Trading Strategie gibt. Warte auf das richtige Setup!

Emotionen
Wenn man dies alles einhält sollte man keine Probleme beim Traden haben. Dennoch muss man dabei immer aufpassen seine Emotionen im Griff zu haben. Prinzip Hoffnung, insbesondere beim Nachkaufen von Trades, bringen in der Regel nichts – außer ein zerstörtes Trading Konto.

Die 7 wichtigsten Trading Regeln für sich nutzen beim traden lernen

Diese Trading Regeln sind sehr wichtig. Nur wer diese einhält kann dauerhaft erfolgreich und profitabel traden. Gib dir hierfür die nötige Zeit. Dann kann man in aller Ruhe Traden lernen. Wichtig ist es das passende Wissen anzueignen. Damit man nicht irgendwas macht oder nach Bauchgefühl handelt. Insbesondere wenn man eines Tages einmal hauptberuflich traden möchte.

Oft möchte man als Anfänger direkt los legen. Ein Fehler der meistens viel Geld kostet. Es ist nachhaltiger sich erst das nötige Wissen anzueignen. Zum Beispiel durch eine Trading Ausbildung. Um anschließend mit Eigenkapital oder Fremdkapital Trading erfolgreich handeln zu können. Hierzu muss man traden lernen.

Nutze die passende Trading Strategie. Swing Trading, Day Trading oder Scalping.
Wähle das für dich passende – und los.

Wir helfen dir gerne die passende Trading Strategie zu finden.

Traden lernen mit einer Trading Ausbildung: