Die wichtigsten Soft-Skills um dein Potenzial als Trader auszuschöpfen

Die wichtigsten Soft-Skills um dein Potenzial als Trader auszuschöpfen

Die wichtigsten Soft-Skills um dein Potenzial als Trader auszuschöpfen. Trading wurde während der Pandemie extrem populär, da mehr Menschen zu Hause blieben. Es wird geschätzt, dass zum Beispiel Millionen von Amerikanern Daytrading als Teilzeitbeschäftigung aufnahmen, um Geld zu verdienen.

Viele Menschen haben sich dafür entschieden, eine Karriere als Trader zu versuchen, ohne Kenntnisse und vor allem ohne einige der wichtigsten Soft Skills.

In diesem Artikel werden wir uns einige der wichtigsten Soft Skills ansehen, die man als Trader benötigt, um erfolgreich zu sein.

Hard Skills vs. Soft Skills

Im Großen und Ganzen gibt es zwei Haupttypen von Fähigkeiten, die man im Trading benötigt: Soft Skills und Hard Skills. Unter Hard Skills versteht man quantifizierbare Fähigkeiten, die meist durch Training erworben werden.

Im Handel sind dies die Fähigkeiten, die man braucht, um Finanzanlagen zu analysieren und Trades zu tätigen. Dazu gehören Kenntnisse der technischen und der fundamentalen Analyse.

Bei der technischen Analyse werden Indikatoren wie gleitende Durchschnitte, der Relative-Stärke-Index (RSI) und der MACD verwendet. Bei der Fundamentalanalyse hingegen geht es darum, Nachrichten und Daten zu erkennen und ihre Auswirkungen auf den Finanzwert zu interpretieren.

Das eine funktioniert nicht ohne das andere
Ein Trader mit den besten Hard Skills wird oft keinen Erfolg haben, wenn es ihm an den erforderlichen Soft Skills fehlt, die auf dem Markt benötigt werden.

Soft Skills sind definiert als persönliche Eigenschaften, die Menschen haben. Im Idealfall kann ein Trader, der nur über Soft Skills verfügt, im Trading nicht erfolgreich sein, weil er nicht in der Lage ist, Geschäfte zu analysieren und auszuführen.

Die besten Daytrader und Investoren verfügen über eine Kombination aus Soft Skills und Hard Skills. In den meisten Fällen verfügen diese Trader über umfangreiche Erfahrungen in all diesen Bereichen.

Ein Investor wie Warren Buffett verfügt beispielsweise über umfangreiche Erfahrungen und Fachkenntnisse in der Finanzanalyse, die ihm helfen, unterbewertete Unternehmen zu erkennen. Gleichzeitig verfügt er über Soft Skills wie Disziplin und die Fähigkeit, unter starkem Druck ruhig zu bleiben.

Die besten Soft Skills für Trader

Wir sind der Meinung, dass alle Trader über die besten Hard Skills verfügen sollten, z. B. die Fähigkeit, zu analysieren und vorherzusagen, wohin sich ein Währungspaar in einem bestimmten Zeitraum bewegen wird.

Wir sind jedoch auch der Meinung, dass Trader über bestimmte Soft Skills verfügen sollten. In der Tat werden diese Fähigkeiten in den meisten Fällen vernachlässigt. Sehen wir uns gemeinsam einige der wichtigsten Soft Skills an, die man beim Trading haben sollte.

Disziplin

Disziplin ist eine wichtige Eigenschaft, die man immer haben sollte. Sie ist eine der wichtigsten Fähigkeiten, die hilft, ein erfolgreicher Trader zu werden. Disziplin zeigt sich auf dem Finanzmarkt auf verschiedene Weise.

Erstens sollte man immer diszipliniert sein, wenn es um die Trading Strategie geht, die man anwendet. Wenn man z.B. ein Scalper ist, sollte man es vermeiden, diese Strategie mit anderen Handelsstrategien zu vermischen.

Zweitens, ein weiterer Aspekt der Disziplin ist die Notwendigkeit, die Trades mit einem Stop-Loss und einem Take-Profit zu schützen. Diese Instrumente stoppen deine Trades, wenn sie auf der Grundlage der Handelsstrategie bestimmte Niveaus erreichen.

Darüber hinaus sollten man die Disziplin haben, die Trades immer zu protokollieren und Over-Trading zu vermeiden.

Unter Druck ruhig bleiben

Obwohl der Handel eigentlich eine einfache Sache ist, kann er in der Realität eine Menge Druck auf die Trader ausüben. Besonders wenn die Dinge nicht gut laufen.

Man sollte die nötige Disziplin aufbringen, um sicherzustellen, dass man unter Druck extrem ruhig bleibt. So kann man sicherstellen, dass man keine schlechten Entscheidungen trifft, wenn die Dinge schlecht laufen.

Geduld

Geduld ist eine weitere Soft Skill, die man als Trader haben muss. Es gibt eine Reihe von Möglichkeiten, Geduld zu üben. Zum Beispiel sollte man geduldig sein, bevor man von einem Demokonto zu einem Live-Konto wechselt. Stelle sicher, dass man die erforderlichen Handelstechniken beherrscht und eine gute Handelsstrategie entwickelt hat.

Außerdem sollte man geduldig sein, wenn man einen Trade durchführen. Es kann vorkommen, dass man einen Trade eröffnet und feststellt, dass er sich sofort negativ entwickelt. Du solltest Geduld haben, bis sich das Blatt wendet.

Weitere nötige Soft Skills für profitables Trading

Es gibt weitere Soft Skills, die man als Trader benötigt. Diese Fähigkeiten werden helfen, ein erfolgreicher Trader zu werden.

Dazu gehören:

  • Zeitmanagement. Erstelle immer einen guten Zeitplan für den Handel und halte ihn ein. Manche Aktienhändler konzentrieren sich auf den vorbörslichen Handel, während andere während der regulären Sitzung handeln. Auch im Devisenhandel gibt es pro Währungspaar passende Handel-Sessions.
  • Risikomanagement. Dies ist eine wichtige Fähigkeit, die sicherstellt, dass man nicht zu viel Geld pro Trade riskiert und dass alle Trades geschützt sind.
  • Kommunikationsfähigkeit. Dies sind ebenfalls gute Soft Skills, vor allem, wenn man sich in einer Trading Community austauscht. So kann man sich stetig weiter entwickeln. Und sein Trading Schritt für Schritt verbessern.

Warum Soft Skills so wichtig sind

Wie bereits erwähnt, werden Soft Skills allein dich nicht zu einem besseren Trader machen. Sie muss mit harten Fähigkeiten kombiniert werden. Wir haben schon viele hervorragende Techniker erlebt, die scheiterten, weil sie nicht über gute Soft Skills wie Disziplin und Zeitmanagement verfügten.

Es gibt eine Reihe von Gründen, warum diese Soft Skills so wichtig sind:

  • Risikominderung. Diese Soft Skills helfen Tradern dabei, die zahlreichen Risiken, die auf dem Markt auftreten, zu mindern. Wenn man über hochwertige Risikomanagementstrategien verfügt, wird man nicht zu viel Geld pro Trade riskieren.
  • Mit Emotionen umgehen. Diese Fähigkeiten helfen Emotionen zu kontrollieren, da man nicht zu viel Geld riskiert.
  • Effektiv auf neue Herausforderungen reagieren. Diese Fähigkeiten helfen auf neue Herausforderungen zu reagieren, die auf dem Markt auftauchen.
  • Mehr Gewinn. Diese Strategien werden dich zu einem profitableren Trader machen. Wenn man diese Soft Skills und Hard Skills kombiniert, hat man die Möglichkeit, ein besserer Trader zu werden.

Wie lernt man Soft Skills?

In den meisten Fällen werden diese Soft Skills nicht erlernt, sondern entwickeln sich mit der Zeit. Es gibt jedoch verschiedene Möglichkeiten, diese Fähigkeiten zu entwickeln.

Erstens kann das Lesen von Büchern dabei helfen, einige Soft Skills zu entwickeln. Es gibt zum Beispiel mehrere Bücher über Risiko- und Finanzmanagement. In diesem Zusammenhang kann man sich auch Interviews oder Podcasts von erfahrenen Tradern und Investoren anhören.

zum 4REX Trading Podcast >

Zweitens kann man mehr über Soft Skills lernen, indem man sich Live-Handelssitzungen ansieht. Bei 4REX betreiben wir einen YouTube Kanal mit Trading Analysen. So erhält man jeden Montag einen Markt-Ausblick. Der Kanal bietet Live-Sessions zum Trading, die jeder nutzen kann.

zum Trading YouTube Kanal >

Drittens kann ein Mentor oder ein Coach dabei helfen. Für die meisten neuen Trader ist es ein guter Anfang, sich einer Trading Ausbildung anzuschließen, in der mehrere erfahrene Trader tätig sind. Man kann von diesen lernen.

Außerdem kann man diese Fähigkeiten durch die Teilnahme an Webinaren erweitern. Es ist jedoch wichtig, zu wissen , dass das Erlernen einiger dieser Fähigkeiten Zeit braucht. Wenn man geduldig ist, wird man viel erreichen.

Zusammenfassung

In diesem Artikel haben wir uns angesehen, was Soft Skills beim Trading und Investieren sind. Außerdem haben wir die Vorteile dieser Fähigkeiten aufgezeigt und erläutert, wie man sie erlernen kann.

Man wird feststellen, dass diese Fähigkeiten so wichtig sind, dass jeder, der sie nicht besitzt, in dieser Branche keinen Erfolg haben wird.


Du suchst nach einer dauerhaft profitablen Trading Strategie?
Forex Trading lernen mit einer Trading Ausbildung:

Interessante Beiträge
Image link
Zum kostenlosen Trading Workshop anmelden
Die Anmeldung ist einfach, und die potenziellen Erträge sind enorm.